Herzlich Willkommen




Als Kreisjugendfeurwehrwart des Landkreises Bad Kreuznach begrüße ich Sie recht herzlich auf unserer Internet Seite, hier finden Sie aktuelle Informationen rund um die Jugendfeuerwehr Landkreis Bad Kreuznach. Schauen Sie sich in Ruhe auf unserer Seite um. Informieren Sie sich über das aktuelle Geschehen und unsere laufenden Projekte Bei weiteren Fragen stehen Ihnen der Vorstand sowie die einzelne Fachbereichsleiter gerne zu Verfügung. Ich wünsch Ihnen viel Spaß auf unserer Seite.


André Weber, Kreisjugendfeuerwehrwart

Aktuelles

Author: mhalterbeck | 19.10.2018 um 15:58


Am Sonntag den 30.09.2018 trafen sich die Jugendfeuerwehren des Landkreises Bad Kreuznach zum diesjährigen Kreis-Jugendfeuerwehr-Wandertag in Kirn. Nach einer kurzen Begrüßung durch den Kreis-Jugendfeuerwehrwart André Weber und den Kirner Wehrleiter Michael Wildberger, starteten die 18 teilnehmenden Jugendgruppen in das erste Teilstück ihrer insgesamt 12 km langen Wanderstrecke. Ausgehend vom Feuerwehrgerätehaus im Teichweg ging die Strecke durch die Kirner Innenstadt und die umliegenden Wanderstrecken bis in den Ortsteil ?Auf dem Loh?.



Entlang der Strecke gab es verschiedene Spielstationen an denen die 131 Jugendlichen und ihre 74 Betreuer ihre Geschicklichkeit, ihren Teamgeist und ihr Feuerwehrwissen unter Beweis stellten. Dabei ging es beispielsweise darum, einen Ball auf einer Krankentrage zu balancieren ohne diese mit den Händen zu berühren oder Feuerwehrausrüstungsgegenstände in den Schaufenstern der Kirner Innenstadt zu entdecken.



Mittags stärkten sich alle Teilnehmer bei einem gemeinsamen Mittagessen, bereit gestellt durch das Deutsche Rote Kreuz, und starteten danach motiviert in den zweiten Streckenabschnitt. Nach einem interessanten, sportlich aktiven Tag, konnte zuletzt die Gruppe I der Jugendfeuerwehr Stromberg als Sieger nach Hause fahren. Den zweiten Platz belegte die Gruppe Monzingen/Langenthal. Den dritten Platz teilen sich die Gruppe II aus Stromberg und die Jugendfeuerwehr Limbachtal.



Ein großes Dankeschön geht an die Organisatoren der Kirner Feuerwehr und die Inhaber der Geschäfte in der Kirner Innenstadt, die diesen erfolgreichen Tag organisiert und ermöglicht haben.



Bild und Text Pullig

Social Media